Schul-PC für Hartz 4-Kinder vom Jobcenter ?

Ein rechtliches und gesellschaftliches Problem. Kinder aus armen Familien in den Zeiten von Home-Schooling und Co.

Um nicht von vornherein von den Bildungschancen abgehängt zu sein, benötigt man jetzt und wohl auch in Zukunft zumindest einen PC und Drucker. Für Hartz 4-Familien häufig nicht machbar.

Die Jobcenter lehnen Hilfeleistungen ab. Derzeit wird gern auf die „umfassenden“ Hilfsprogramme des Bundes und der Länder verwiesen. Sollen doch die Schulen den Kindern die Geräte zur Verfügung stellen.

Da ist was dran, aber derzeit (noch) leider fern jeder Realität. Siehe den hier verlinkten Spiegel-Artikel.

Derzeit führe ich beim Sozialgericht Kassel ein Klage- und auch Eilverfahren zum Thema Schul-PC und Drucker für betroffene Hartz 4-Kinder durch. Auch das Gericht verweist derzeit noch auf die angeblich vorhandenen anderweitigen Hilfemöglichkeiten, insbesondere die Schulen selbst.

Wir bleiben dran.

Schul-PC für Hartz 4-Kinder vom Jobcenter ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.