Gestern Abend nahm ich auf Einladung der Krebsberatungsstelle der DRK-Klinik Kassel an einer Patientenveranstaltung teil.

Es ging um rechtliche Fragen, die typischerweise für Krebspatienten wichtig und existenziell sind. Für die arbeitsrechtlichen Fragen stand Herr Kollege Roland Weymann zur Verfügung. Bei den Fragestellungen rund um das Sozialrecht versuchte ich, etwas Licht ins Dunkel des Paragrafendschungels zu bringen. Bei Langzeitkranken spielen naturgemäß besonders Fragen der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung und auch des Schwerbehindertenrechts eine große Rolle.

Es entwickelte sich eine lebhafte, emotionale und spannende Diskussion um diverse Fragestellungen zwischen allen Beteiligten und den Zuhörern.

Ich bedanke mich bei den höchst engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der #krebsberatungsstellekassel und dem Chefarzt der Onkologie der DRK-Klinik, Herrn Dr. Mathias Kleiß, für die Einladung und die Möglichkeit, Ihr tolles Team kennenlernen zu dürfen.

Ich kann nur jedem von Krebs betroffenen Menschen die (kostenlose) Beratung der Beratungsstelle in der DRK-Klinik Kassel empfehlen.

Hier erhalten Sie kompetente und empathische Hilfestellungen, wobei es nicht Voraussetzung ist, dass Sie Patient der DRK-Klinik sind.

https://drk-nh.de/…/klinik-fuer-inter…/krebsberatungsstelle/

Patientenveranstaltung der Krebsberatungsstelle
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.